Zahnarzt praxis  in Hannover - Zentrum

Hochwertige Füllungen

 

 

Liebe Patientin,
lieber Patient,

in unserer Praxis bieten wir Ihnen schon seit langem keine Amalgamfüllungen mehr an.

"Zur Erhaltung von Zähnen gibt es inzwischen zahlreiche neue restaurative Maßnahmen, die dazu beitragen, ästhetisch ansprechende und gleichzeitig substanzschonende Versorgungen zu realisieren. Den direkt eingebrachten, zahnfarbenen Adhäsivrestaurationen gehört die Zukunft. Dies gilt nicht nur für den sichtbaren Frontzahn-, sondern mehr und mehr auch für das okklusionsbelastete (kaulasttragende) Seitenzahngebiet." (Zitat aus den Nachrichten der Deutschen Zahnmedizin (DZM), Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde).

Beim Legen von Kunststofffüllungen verarbeiten wir in unserer Praxis daher nur noch zwei verschiedene Materialien:
            Kompomere

               Komposite 

Kompomere: Hauptsächlich werden Kompomere als Füllungen im Milchgebiss und zur Versorgung von Zahnhalsdefekten im Front- und Seitenzahngebiet verwendet.
 
Kompomere weisen eine geringere Kaustabilität und reduzierte mechanische Eigenschaften gegenüber den Kompositen auf. Deswegen kommt es eher zur Erneuerungsnotwendigkeit oder zum Verlust der Füllungen als bei Komposit-Füllungen.
 
Weil die Materialkosten niedriger und die notwendigen Arbeitszeiten geringer sind, bieten wir Kompomere–Füllungen als Kassenleistung an.
 
Komposite: Die direkte Kompositrestauration ist mittlerweile ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der modernen Zahnheilkunde. Komposit wird wegen seines breiten Anwendungsspektrums, der Schonung der Zahnhartsubstanz und der adhäsiven Stabilisierung (Klebewirkung) des Zahns eingesetzt.
 
Die eingebrachten Restaurationen sind praktisch nicht mehr von der Zahnhartsubstanz zu unterscheiden. Die Füllungen weisen eine dauerhafte Kaustabilität und eine gute Haltbarkeit auf. Die Komposit–Füllungen werden unter Kofferdam gelegt. Dadurch wird eine hygienische, sichere und absolut trockene Arbeitsweise gewährleistet.
 
Das Einlegen einer Komposit-Füllung ist zeitaufwendig und die Materialkosten sind hoch. Die Höhe Ihrer Zuzahlung ist von der Größe der Füllung abhängig.
 
Ferner sind auch ästhetische Korrekturen mit Komposit möglich. Einige Patienten haben leicht lückig oder schräg stehende Zähne.
 
"Es ist heute möglich, Zähne in ihrer Lage, ihrer Breite, ihrer Form oder ihrer Stellung innerhalb der Zahnreihe zu verändern, ohne substanzopfernde Maßnahmen in Kauf nehmen zu müssen." (Zitat aus den Nachrichten der Deutschen Zahnmedizin (DZM),  Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde).

Das bedeutet, dass wir mit Komposite-Füllungen Ihren Zahn in seiner Kontur so verändern können, dass diese kleinen Schönheitsfehler kaum noch auffallen.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Praxisteam
 

Das Wichtigste in Kürze finden Sie hier.

Sie können diesen Artikel auch als pdf-Dokument herunterladen. Ferner finden Sie hier noch eine ausführliche Darstellung der Vorgehensweise.

 

Kontakt

Zahnarztpraxis
Dr. Karageorgi &
Dr. Ortmaier-Hartelt

Georgstr. 2
30159 Hannover

Tel.   0511 _ 32 82 92
Fax:  0511 _ 235 22 13

E-Mail

Anfahrtsskizze


Schnelleinstieg

Füllungen

Wurzelkanalbehandlung

Krone / Brücke

Prothesen

Implantate

Zahnreinigung /
Prophylaxe

Bleaching


Zahnarzt in Hannover

Zurück
Zahnarztpraxis Dr. Karageorgi & Dr. Ortmaier-Hartelt | Telefon 0511 - 32 82 92